MONSTERPARTY Buttisholz – 08./09.02.2019

Als Vorglüher führten wir am Freitag, 08.02.2019 zum zweiten Mal das Füürobebier und unser Bier-Pong-Turnier durch. 40 Teams duellierten sich um den Sieg. Mit viel Spannung, Jubel und Trubel konnte das Team SGN Frontal den Titel verteidigen.

Dann am Samstag, 09.02.2019 fand unsere legendäre MONSTERPARTY statt! Bei tollem Wetter starteten wir mit unserem Monsterkonzert, bevor dann die Party los ging. Ob in der Partyhalle mit den DJ’s UpNDown & Thoumsen, in der Goschti-Stube mit Fonkefloog, im Monsterzelt, in der Bravo-Hits-Bar mit DJ Lio oder im U-Boot mit dem F-Team.. es war für alle etwas dabei. Es wurde gefeiert und getanzt bis in die frühen Morgenstunden. Währenddem sich unsere Partygäste auf den nach Hause weg machten, räumten wir Goschtis fleissig wieder ab. Müde, erschöpft aber überglücklich feierten wir anschliessend im Café Pizza Paradiso und konnten auf eine unglaubliche MONSTERPARTY anstossen. An dieser Stelle nochmals einen grossen Applaus an unser Monster-OK und allen Mitgliedern für den tollen Einsatz!

Stolz können wir auf die ausverkaufte und grossartige MONSTERPARTY 2019 zurückblicken!

Diesen Erfolg feiern wir nun ausgelassen am daraufkommenden Wochenende am Samstag, 16.02.2019 in Mauensee am Fäägerweekend bei den Insalifääger.

Für Fotos klicke hier oder hier.

Veröffentlicht unter News

Greubi Monster Schachen – 02.02.2019

Schon lange ist es her, seit wir bei den Greubis zu Besuch waren. Umso mehr freuten wir uns und machten uns motiviert auf den Weg nach Schachen. Nach dem Monsterauftritt um 18:10 mit den Liedern «Sennesinger» und «Pompeii» stärkten wir uns mit der leckeren Guggenverpflegung. Danach erkundeten wir gespannt die Partyhalle und die Bravo-Hits Hütte bevor wir dann um 22:30 Uhr in der Kaffeestube vor vielen Zuschauern auf der Bühne stehen durften. Nach einem tollen Auftritt und viel Applaus durften wir verdient weiterfeiern gehen.

Nicht verpassen: Dieses Wochenende steigt am Samstag, 09.02.2019 unsere legendäre MONSTERPARTY!!! Wir freuen uns auf deinen Besuch. 😊

Für mehr Infos zur Monsterparty klicke den Reiter MONSTERPARTY.

Für Fotos klicke hier.

Veröffentlicht unter News

Toxic Ruswil – 26.01.2019

Uns Goschtis führte es am Wochenende vom 26./27.01.2019 nach Ruswil ans Toxic. Gespannt hörten wir den anderen Guggenmusiken draussen am Monsterkonzert zu, bis auch wir dann um 18:20 auf die Bühne durften. Danach genossen wir die leckere Guggenverpflegung in der Halle und erkundeten die verschiedenen Bars. Um 21:20 Uhr durften wir uns dann nochmals Beweisen und gaben Vollgas beim zweiten Auftritt. Anschliessend blieb noch viel Zeit zum feiern bevor es dann in unserer Schürmann-Hans-Bar zur Afterparty ging. Wir durften viel auswärtigen Besuch begrüssen und schlossen die Türen erst in den frühen Morgenstunden.

Der nächste Anlass ist das Greubimonster in Schachen, wir sind gespannt und freuen uns.

Für Fotos klicke hier.

Veröffentlicht unter News

Jubiläums-Weekend Ettiswil – 19.01.2019

Am Wochenende vom 19./20. Januar waren wir zu Besuch bei den Guggichacheler Ettiswil, um mit ihnen auf ihr 35-jähriges Jubiläum anzustossen. Zuerst verweilten wir draussen beim Monsterkonzert, genossen die Auftritte aller Gast-Guggenmusiken und gaben selbst ein Lied zum Besten. Danach blieb uns bis zum zweiten Auftritt viel Zeit, um das ganze Festareal zu erkunden. Uns Goschtis begeisterte vor allem die Band «Fättes Blech» in der Kaffeestube, wobei wir auf den Bänken standen, lauthals mitsangen und tanzten. Um 00:30 Uhr waren wir dann auf der Aussenbühne bereit. Wir durften vor viel Publikum spielen, was uns sehr freute. Danach war es schon bald Zeit und der Car stand pünktlich um 2:00 Uhr bereit. Zurück in Buttisholz führte kein Weg an unserer Schürmann-Hans-Bar vorbei und wir Goschtis hatten noch viiiiiel Ausdauer.

Unser nächster Termin ist das Toxic in Ruswil am 26.01.2019. Wir freuen uns auf viele Goschti-Fans!

Für Fotos klicke hier.

Veröffentlicht unter News

Geischterfäscht Werthenstein – 12.01.2019

Endlich war es soweit und der lang ersehnte 1. Auftritt stand an. Aufgeregt und voller Vorfreude besammelten wir Goschtis uns in unserer Schürmann-Hans-Bar zum Schminken und Einstimmen. Beim Monsterkonzert dann am Geischerfäscht gaben wir unser neustes Lied «Sennesenger» vom Trauffer zum Besten und waren danach vor allem auf den Bänken im Kaffizelt anzutreffen. Dort unterstützen wir fleissig die Band «Fonkefloog» mit Tanz und Gesang. Übrigens: diese tolle Unterhaltung könnt ihr auch an unserer legendären Monsterparty geniessen! Die zweite Auftrittszeit dann spät um 1:15 Uhr meisterten wir Goschtis souverän und konnten dann mit gutem Gefühl um 2:00 Uhr nach Hause. Zurück in Buttisholz wurde noch lange in unserer Bar mit rüüdig viel Besuch gefeiert.

Schon jetzt freuen wir uns auf den nächsten Auftritt am Jubiläumssamstag der Guggichacheler Ettiswil.

Für Fotos klicke hier.

Veröffentlicht unter News

Interne Fasnachtseröffnung – 05.01.2019

Ab nach Mallorca!
Nach dem traditionellen Bushüsli-Apéro machten sich die Feriengäste munter auf den Weg an den Flughafen im Clubhüsli 6018. Dort an Board erwartete uns die Goschti-Air Crew und wiesen uns auf unsere Plätze ein. Nach dem Willkommens-Apéro startete die Maschine Richtung Mallorca und unterwegs wurden wir kulinarisch verwöhnt. Nach einem ruhigen und angenehmen Flug landeten wir und die Party konnte beginnen. Von Touristen, zu Bierkönige bis hin zu «Kramsch-Verkäufern» war alles anzutreffen.
Schon bald wurden unsere Erstalis Sabrina und Mike unter Beweis gestellt. Eimer-Wettsaufen war nur eines der Aufgaben, welche sie meistern mussten. Das Los entschied dann beim Bier-Pong welches Goschti zum Gotti/Götti geehrt wurde und so bekamen Sabrina und Mike Unterstützung von Päsi und Julia.
Die Erstalis konnten nun kurz pausieren und in der Zwischenzeit ging es weiter mit dem legendären «Gscheribüechli». Mit guten Reimen und viel Gelächter konnten wir die Geschichten und Anekdoten unserer Jubi-Fasnacht nochmals Revue passieren lassen. An dieser Stelle nochmals ein grosses Dankeschön an unsere DichterInnen: Säble, Sible, Päsi und Sile.
Nach dem Dessert gab es kein zurück mehr und unsere Erstalis wurden mit der Taufe nun offiziell in unsere Goschti-Familie aufgenommen, worüber wir sehr stolz sind. Dies wurde mit grossem Applaus und einen tollen Feuerwerk abgerundet. Unsere Crew, bestehend aus den Zwöitalis Maria, Jeannine, Janalyn, Dario’s, Tobi und Sämi, welche diesen grossartigen Abend organisiert haben, gaben danach den Startschuss für den Ballermann. So wurde noch bis spät in die Nacht gefeiert.
Ob wohl alle Goschtis den Rückflug erwischt haben? Dies wird sich dann an unserem 1. Auftritt bei den Chloschergeischtern Wärtestei zeigen. Wir sind ready für die Vorfasnacht 2019 und freuen uns rüüdig!

Für Fotos klicke hier.

Veröffentlicht unter News

Probebrunch – 09.12.2018

Der Probebrunch am Sonntag war trotz stürmischem Wetter erfolgreich. Nach dem ausgewogenen Brunch ging es los ans proben. Es wurde in den Registern gefeilt und anschliessend zusammengesetzt bevor wir uns dann nach draussen begaben. Das Laufen für den Umzug muss natürlich auch geübt werden und bei Kälte und viel Wind wurde der Ansatz nochmals verstärkt.
Für die souveräne Organisation danken wir dem Vorstand.

Veröffentlicht unter News

Probebesuch der Passiven – 07.12.2018

Ein tolles, musikalisches und lehrreiches Wochenende geht zu ende. Am Freitag durften wir zahlreiche Passive in der Probe begrüssen, welche uns ein leckeres Apéro mitbrachten. Die Stimmung war grossartig und die Goschtis gaben ihr Können zum Besten. Auch die Passiven zeigten uns was sie noch draufhaben und spielten zwei Lieder mit.
Auf diesem Weg möchten wir uns nochmals herzlich für die super Unterstützung bedanken. Es ist schön zu sehen, dass uns so viele Passivmitglieder das ganze Jahr hindurch den Rücken stärken. MERCI!

Veröffentlicht unter News

Probeweekend Lungern – 24.-25.11.2018

Das diesjährige Probeweekend fand im Ferienhaus Domino in Lungern statt. Bei schönem Wetter und toller Aussicht richteten wir Goschtis uns ein, um ein geselliges und lehrreiches Wochenende zu bestreiten. Nach dem Begrüssungs-Apéro begann bereits der erste Übungsblock. Alle waren motiviert und gaben Vollgas. Das letzte neue Lied «Sennesenger» wurde zuerst von unserem Musikkomitee vorgetragen, bevor es dann in den Registern eingeübt wurde. Doch auch die besten Musikanten brauchen einmal eine Verschnaufpause. Unsere Küchencrew, bestehend aus unseren Passivmitgliedern Nici, Edith, Petra, Andi und Adi, zauberten uns ein köstliches Abendessen. Mit neuen Kräften wurde danach das neue Lied zusammengesetzt und nochmals fleissig weiter geübt. Um 22:00 Uhr kam dann der Schlusspfiff von Tambourmajorin Julia. Die Instrumente wurden weggelegt und die Lippen geschmiert, damit am nächsten Tag weitergeprobt werden konnte. Nun wurden unsere Erstalis Sabrina, Ragna, Christian und Mike mit lustigen Spielen gefordert, was viel Gelächter mit sich brach. Der Tradition gerecht durfte am Schluss natürlich der Kalaschnikov-Shot nicht fehlen. …und wer bei den Goschtis geboren ist… Anschliessend wurde noch lange gefeiert und getanzt. Um 9:00 Uhr rief die Küchencrew zum leckeren Brunch. Die Goschtis stärkten sich nochmals für den letzten Übungsblock. Nach kurzer Zeit verschoben wir uns nach draussen, wobei wir bei strahlendem Sonnenschein einige Zuschauer anlockten. Zum Ausklingen des Probeweekends tauschten die Mitglieder ihre Instrumente und der Gagugger erklingte.

Vielen herzlichen Dank an unsere super Küchencrew, welche uns nach Strich und Faden verwöhnt hat. Auch an unsere grandiose Tambourmajorin Julia, für die Geduld, die Power und die ganze Organisation. An unseren Vizepräsidenten Päsi fürs Beiseitestehen. 😉 Und nicht zuletzt allen Mitgliedern für den unermüdlichen Einsatz. Es war ein tolles, musikalische und lehrreiches Wochenende.

Für Fotos klicke hier.

Veröffentlicht unter News